Samstag, 31. August 2013

Neue Label...

...mit neuem Logo.

 Ich habe schon eine Weile überlegt mein Logo zu verändern, nachdem ich jetzt nur Kleidung, Deko usw. nähe ( angefangen bin ich mit Hundemäntelchen und so...) passt meine Hundenase eigentlich nicht mehr so richtig.
Und jetzt ist es soweit...

Voilà, hier sind sie. Schön, oder ?




Dienstag, 27. August 2013

Abends...

...auf dem Sofa liegen, die Füße auf dem Schoß vom Liebsten :-) und ein Buch lesen während er sich irgendwelche komischen Sachen im Fernsehen ansieht...das finde ich schön.

Noch viel besser ist das Ganze wenn man auch noch den Kopf gut betten kann. Deshalb musste ich mir jetzt auch ( nachdem ich die Dinger schon überall gesehen habe ) einen Leseknochen nähen.
Und so ganz unter uns, man kann auch ganz prima das Buch darauf legen ;-)






Und weil ich ja immer so wahnsinnig fleißig bin ;-) wurde auch gleich noch das Geschenk für Isa zugeschnitten und vorbereitet...freu....


Da weiß ich nur noch nicht welchen Reißverschluß ich nehme.

Aber jetzt noch schnell ab damit zu all den anderen schönen Dienstagssachen und zu Meertje

Sonntag, 25. August 2013

Getaggt...

...klingt fast wie erwischt ;-)

Die liebe Andrea von FräuleinAn hat mich getaggt und nachdem ich mich mal auf den verschiedensten Blogs umgesehen habe, weiß ich jetzt auch ziemlich genau worum es geht...oder?

Man beantwortet die zehn gestellten Fragen und stellt wiederum 10 Bloggern zehn selbsterdachte Fragen ( das ist fast noch schwieriger als genug andere Blogs zu finden ). 
So oder so ähnlich geht das Ganze :-)

Na da bin ich ja mal gespannt wer mir da so einfällt. Auf jeden Fall keine Zehn...mh
Vielleicht 4 oder 5, mehr erstmal nicht.

Und nun kommen die Fragen die ich beantworten darf.

Also los gehts :

1. Worüber erfreust du dich beim Bloggen am meisten?

Tja, eigentlich am Bloggen selbst, ich zeige gern was ich so gemacht habe :-)
Und auf jeden Fall andere Blogs zu besuchen :-)


2. Was ist dein liebstes Näh/Bastel/Häkel usw. Buch, welches du bei dir im Regal stehen hast?

Ehrlich gesagt hab ich mir noch keins gekauft, ich geh immer in die Bibliothek und leihe mir was ich brauche ( wenns auch zählt mein Berichtsbuch aus der Schneiderausbildungszeit vor 25 Jahren, da sind ganz tolle Zeichnungen drin )


3. Was sind deine Tücken beim kreativem Arbeiten? (Ich kann z.B nur Barfuss nähen^^)

Ich bin ein Nachtmensch, am liebsten nähe ich spät am Abend 

4. Wem machst du am liebsten eine Freunde mit etwas selbstgemachten?

Mir selbst ;-) und jedem der sich darüber freut

5. Wer inspiriert dich?

Inspiriert werde ich fast immer durch Dinge die ich im Alltag sehe, die versuche ich dann häufig ohne Schnitt nachzumachen und manchmal funktionierts :-)

6. Was ist dein Lieblingsessen?

Oh, da gibt es einiges, aber sehr gern mag ich Italienisch und speziell Spaghetti Aglio Olio und Antipasti

7. Wie viel Zeit schaufelst du dir wöchentlich für dein Hobby frei?

Viel zu wenig, manchmal setz ich mich abends noch ans Maschinchen, aber meist schaff ich nur am Wochenende etwas

8. Vergisst du auch öfters die Zeit beim Bloggen durch andere Blog? 

Das passiert sogar ziemlich häufig ;-)

9. Wie oft ertappst du dich beim stöbern durch's Netz und denkst "Oh das möchte ich auch noch machen"?

 Lach...auch das passiert ziemlich oft 


10. Was ist dein nächstes Projekt, was du gerne für Dich machen möchtest?

Ein schönes Kleid, der Schnitt liegt schon bereit, muss mich nur noch für einen Stoff entscheiden, aber dann... 


Jetzt habe ich die Fragen wahrheitsgemäß beantwortet ...hihihi
Und jetzt seid ihr dran ;-) ein paar Blogs hab ich mir ausgekuckt und werd da mal vorsichtig anfragen, ich hoffe das sich niemand zu sehr "Getaggt" fühlt.

Meine Fragen sind...
1.Wieviele Teile hast du schon genäht/gestrickt/gehäkelt und dann festgestellt dass niemand etwas damit anfangen kann ?
2.Hast du einen Lieblingsblog?
3. Konntest du dein Hobby zum Beruf machen, oder hast du deinen Beruf zum Hobby gemacht
 ( so wie ich ;) ) ?
4. Welches ist oder war dein Lieblingsprojekt ?
5.Wo hast du deinen letzten Urlaub verbracht ?
6.Was wäre dein größter Wunsch ?
7.Welches ist dein Lieblingsbuch ?
8. Bei welcher Süßigkeit wirst du schwach ?
9. Woher bekommst du die meisten Schnitte, Internet, Bücher usw. ?
10.Wann hast du angefangen zu Nähen/Stricken/Häkeln ?

...und die möchte ich jetzt diesen Blogs stellen :-)

   

Ich hoffe das keiner böse ist weil ich ihn hier verlinkt habe.
Liebe Grüße Jutta
   

Dienstag, 20. August 2013

Was lange währt...

...wird endlich gut :-)
Deshalb ist mein neues Schätzchen jetzt auch da, ich bin ganz glücklich damit und war auch gleich ganz fleißig.


Nachdem ich beim "Möbelschweden" tollen Stoff gekauft hatte, wusste ich erstmal garnichts damit anzufangen.
Rock ? Ne, zu bunt.
Kissen ? Passt bei mir zu gar nichts.
Kleine Täschen ? Ne, auch nicht, hab schon gefühlte 1000 ;-)

Also bin ich mal wieder im web unterwegs gewesen um nach Inspiration zu suchen und siehe da, ich habe ein Freebook gefunden, für eine Geldbörse.
Viel einfacher als die Wildspitz und, wie ich finde, auch schöner.



Und wenn es mal läuft, dann läuft es und ich habe gleich noch eine Handytasche ( die hat mich zum Schwitzen gebracht, denn ich wollte unbedingt eine Lasche anbringen mit der man das Handy aus der Hülle ziehen kann)   und eine Brillentasche genäht.



Außerdem weil das alles ja irgendwie untergebracht werden muss auch noch eine Tasche.
Ach, und weil Bilder viel schöner sind als Worte, nochmal mein Quartett zusammen ;-) und das ganze jetzt auch noch  Schwupps zu all den Creativen




Dienstag, 13. August 2013

Nähen...

...ohne Nähmaschine, mmmhhh, das ist nicht was ich am liebsten mache.

Aber irgendwie will meine Maschine nicht mehr so richtig ( naja, sie ist ja auch schon fast so alt wie ich) und geht jetzt mal in Rente. Die Neue lässt aber noch auf sich warten

Deshalb habe ich mir mal meine ganzen Leder- / Filzreste vorgenommen und meine Knöpfe sortiert und einige Schätze gefunden.
Dann hab mich entschlossen mir mal ein paar Armbänder und Ringe zu machen.

Für die Armbänder habe ich Leder in Streifen geschnitten, dann geflochten und mit Anhängern oder Perlen verziert. Und das ist dabei entstanden



Für die Ringe habe ich Filz in Streifen geschnitten, natürlich so das der Ring genau um meine Finger passt ;-) und einen Knopf (mit der Hand ) angenäht



So, und weil ich nichts frisch genähtes vorstellen kann, zeige ich heute bei all den anderen Kreativen meine Schmuckstücke.
Außerdem kommt das ganze jetzt auch noch zu greenfietsen zur Sommer-Armbändchen Linkparty.

Dienstag, 6. August 2013

Meine Brille...

...muss immer mit ( sonst kann ich garnichts lesen ), deshalb habe ich auch noch ein feines Kleid für sie genäht.
Natürlich passend zur Handytasche damit die beiden zusammen ausgehen können ;-)

Eigentlich wollte ich ein Kleid für mich nähen, das ist schon länger in Planung aber ich hab es noch nicht geschafft, bin so wahnsinnig beschäftigt in letzter Zeit.    Demnächst wird es hier hoffentlich mal vorgestellt.

Deshalb muss nun, aus Ermangelung eines geeigneten Kleidungsstückes, das Brillentäschchen herhalten und sich am Creadienstag zeigen.




Sonntag, 4. August 2013

Es ist soweit...

...pünktlich zum Urlaubsende, (und zum 2000. Klick hi,hi,hi...freu ) hab ich es geschafft. 
Auf besonderen Wunsch habe ich hier das Schnittmuster für den Elefantenrucksack als PDF zum Download zur Verfügung gestellt.


Außerdem habe ich mich daran gesetzt und eine Anleitung geschrieben.
Man glaubt garnicht wie schwierig das ist wenn man sonst einfach immer drauflos näht ;-).
Jeder Schritt muss überlegt werden und alles nach und nach beschrieben werden und das ganze auch noch so kurz wie möglich. ( Wer will schon einen Roman um etwas zu nähen )
Also dreimal umgeschrieben und geändert, ausführlicher und wieder gekürzt ;-)
Und jetzt gibt es das Produkt hier zu sehen und das ganze auch noch zum Downloaden...
Damit sich möglichst viele daran erfreuen können kann man das ganze auch bei den Creativen finden. :-) und zum 1. mal auch bei Meertje

Viel Spass damit.

Der Rucksack geht zum Kopfkino :-) und zu Katja mit ihrer " Kostenlose Schnittmuster Linkparty "

Seeluft...



...weil man ja ab und zu etwas anderes machen will, als immer nur an der Nähmaschine zu sitzen, sind meine Tochter und ich einfach mal für einen Tag an die Nordsee gefahren. 
Julias Schwiegermama hat dort einen Campingplatz und wir haben dort einen wirklich schönen Tag verbracht, gegrillt, in der Sonne geschmort und natürlich...

...Wattwandern Richtung Neuwerk
Den Weg haben wir nicht ganz geschafft, war ganz schön weit :-)
Aber es war total schön und das Wetter war genau richtig






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Translate